Menu

GBS Schweiz

  • de
  • en

Straftheorie und Determinismus

on 18. Januar 2014

qimago58768589h

Was, wenn ein Neuro-Scanner dereinst meine Prüfungsnote vorausberechnen kann? Ist es dann noch sinnvoll, Gehirne, die dazu bestimmt waren, Gutes oder Schlechtes zu wollen und zu tun, für ihre Entscheidungen verantwortlich zu machen?

Dieser Artikel wurde bei NZZ Campus publiziert.

Serie: Was, wenn alles vorherbestimmt ist?

  1. Willensfreiheit, Entscheidungsimpact und Determinismus
  2. Straftheorie und Determinismus