Menu

GBS Schweiz

  • de
  • en

David Pearce über das Leid und Glück in der Welt

on 5. März 2013

david pearce

David Pearce ist ein britischer Philosoph, der sein Leben und Werk ganz in den Dienst des Ideals der Ethik, das Leid in der Welt zu mindern – der seines Erachtens wichtigsten Sache (in) der Welt – gestellt hat. Ein zentrales Resultat seiner Überlegungen ist die Position des bioethischen Abolitionismus. Zusammen mit Nick Bostrom, dem Direktor des Future of Humanity Institute (FHI) an der Uni Oxford, hat er ausserdem mit Humanity+ eine global aktive Organisation gegründet, welche die technologisch-evolutionäre Weiterentwicklung der Menschheit fördert.

In den folgenden Video-Interviews behandelt Pearce u.a. die Themen:

Phasing out suffering

Why and how to get rid of suffering

Wichtige Werke, Papers und Vorträge

Für Updates und Diskussionsgelegenheiten: Davids Facebook-Profil