Menu

GBS Schweiz

  • de
  • en
micha-eichmann

Micha Eichmann

Student der Evolutionsbiologie & Event-Organisator

Interessiert sich für:
  • Getting the biggest bang for the buck, aka Effektiver Altruismus
  • Evolutionäre Mechanismen und deren Auswirkungen auf Konfliktsituationen & Bedingungen von Kooperation
  • Welcher Zukunftsalternative soll ich meine Stimme und mein Geld geben? (Angewandte Ethik)
  • Kognitive Biases
  • Evolutionärer Humanismus
  • leckere vegane Rezepte
  • Bayes-Statistik
Weitere Aktivitäten:
  • frei denken uni basel
  • Freidenker-Union Basel

fernglas_by_Augenauf_pixelio.de Überzeugungen müssen sich auszahlen

17. März 2013 von Micha Eichmann

Unsere Gehirne können ganze Netzwerke an Glaubensinhalten konstruieren, die in sich konsistent sind und sich gegenseitig zusammenhalten. Überprüfen wir unsere Annahmen über die Welt nicht regelmässig, laufen wir Gefahr, sogenannte „schwebende Glaubenssysteme“ mit uns herumzutragen. Diese sind nicht durch Voraussagen in der Realität verankert und können sich niemals als nützlich erweisen und halten uns demnach […]

weiterlesen

Schlupflöcher im Glauben – was alles erlaubt, erklärt nichts Schlupfloch im Glauben – was alles erlaubt, erklärt nichts

14. März 2013 von Micha Eichmann

Überzeugungen und Glauben sind zwei (scheinbar) unterschiedliche Konzepte. Beide beeinflussen unser Leben jedoch in gleicher Weise, insofern wir unsere Handlungen den Erwartungen anpassen, die wir aus unseren Überzeugungen und Glaubensinhalten ableiten. Doch was bedeuten enttäuschte Erwartungen? Es ist kurz vor Mitternacht. Das nervöse Zucken der Blaulichter wird von den Häuserfassaden rund um den Messeplatz in […]

weiterlesen

gray Trügerisches Einheitsgrau: Der Grau-Fehlschluss

03. Januar 2013 von Micha Eichmann

Der Weltkluge: Die Welt ist nicht schwarz-weiss. Niemand tut nur Gutes oder nur Schlechtes. Alles ist grau. Deshalb sind niemandes Handlungen besser als die Handlungen irgendeines anderen. Der Skeptiker: Du kennst nur Grau, aber daraus schlussfolgerst du, dass jedes Grau die gleiche Schattierung hat. Du belächelst die Naivität der zweifarbigen Schwarz-Weiss-Weltsicht, um sie dann durch […]

weiterlesen